Seminar

Rechtliche Neuerungen rund um den Abfalltransport

Arbeitszeit-, Straßenverkehrs-,
Güterkraftverkehrsrecht und Berufskraftfahrerqualifikation

Termin
05.10.2016
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Referent
Bernd Krekeler
Bundesamt für Güterverkehr Köln
Veranstaltungsort

Stadthotel am Römerturm
St. Apern-Str. 32
50667 Köln

weitere Termine

24. Januar 2017 in Berlin
09. März 2017 in Ludwigsburg
13. Juni 2017 in Köln
28. September 2017 in Berlin

Teilnahmegebühr

Frühbucherpreis bis 16.09.2016:
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder

Regulärer Preis ab 17.09.2016:
315 € für Mitglieder des BDE/VBS
385 € für Nichtmitglieder

Rechtliche Neuerungen im Bereich Abfalltransport stellen Disponenten, Fuhrpark- und Einsatzleiter immer wieder vor die Herausforderung, ihren Wissensstand regelmäßig zu aktualisieren.

Arbeitszeitrecht, Straßenverkehrsrecht, Güterkraftverkehrsrecht und das Berufskraftfahrer-qualifizierungsgesetz haben unmittelbare Auswirkungen auf die Einsatzplanung
von Abfalltransporten.

Unser Seminar geht insbesondere auf die Neuregelungen im „Arbeitszeitrecht“ ein.

Dazu gehören u.a.:

•   Nachweispflicht, neue EU-Fahrtenschreiberverordnung

•   Lenk- und Ruhezeiten

•   Neufassung der EU-Lenkzeitverordnung

•   Verhältnis der Arbeitszeit zu Lenk- und Ruhezeiten

•   Ausnahmeregelungen

•   aktuelle Entwicklungen bei der Berufskraftfahrerqualifikation
     und dem Güterkraftverkehrsrecht (Stichwort „Verkehrsleiter“)

•   Haftungsfragen im Straßenverkehrsrecht

Das Seminar hilft den Teilnehmern beim Verständnis und bei der Umsetzung der zahlreichen rechtlichen Vorschriften und Normen in diesem Bereich. Unser Referent ist Mitarbeiter des Bundesamtes für Güterverkehr. Er kennt die Probleme unserer Branche und ist daher ein kompetenter Ratgeber.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Programm


10:00   Begrüßung und Einführung

10:10   Arbeitszeitrecht

•    Lenkzeit-VO
•    Ausnahmen
•    Besonderheiten bei selbstständigen Kraftfahrern
•    Unternehmenspflichten– und Haftung

11:15    Kaffeepause

11:30   Arbeitszeitgesetz

•    Ausrüstungspflicht
•    Digitales Kontrollgerät
•    Vorlage- und Aufbewahrungspflichten
•    Fahrpersonalgesetz/-verordnung

12:30   Mittagspause

13:30   Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

•    Rechtsgrundlagen
•    Grundqualifikation
•    Weiterbildung
•    Auswirkungen auf die Fahrerlaubnis

14:30   Kaffeepause

14:45   Haftung im Straßenverkehrsrecht

•    Haftung des Halters, Fahrers und Laders bei

     •   Überladung
     •   mangelhafter Ladungssicherung

•    Haftung bei Anordnung und Zulassung des Fahrens mit fehlender Fahrerlaubnis

15:30   Güterkraftverkehrsrecht

•    insb. Position des Verkehrsleiters

15:45   Fragen, Antworten & Abschlussgespräch

16:00   Ende der Veranstaltung