Seminar

Gefahrgutrecht in der Abfallwirtschaft
Ein Überblick für Vertriebsmitarbeiter

Termin
26.10.2016
10:30 Uhr bis 16:30 Uhr


Referent
Cornelius Giefer
Gefahrgut - Umweltschutz
C. Giefer GmbH

Veranstaltungsort
SASE gGmbH
Max-Planck-Straße 11
58638 Iserlohn

Teilnahmegebühr
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder
(Frühbucherpreise bis 12.10.2016)

weitere Termine
15. Dezember 2016 in Berlin

Für Vertriebsmitarbeiter ist es wichtig, die Gefährlichkeit von Abfällen zur Erstellung eines wirtschaftlich tragfähigen Angebots korrekt einstufen zu können. Das Gefahrenpotential von Abfällen ist oftmals nicht unmittelbar ersichtlich, doch die im Umgang mit Gefahrgut anzuwendende Überwachungs-, Kennzeichnungs-, Mitteilungs- oder Meldepflichten beeinflussen die Wirtschaftlichkeitsberechnung einer Abfallfraktion in erheblichem Umfang.

Kommt es hier zu Fehleinschätzungen, können diese zu massivem Mehraufwand bspw. beim Verpacken, Verladen und Versenden von Abfällen führen. Insbesondere der Transport auf öffentlichen Straßen ist zum Teil mit strengen Auflagen verbunden.

Neben reinen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, bergen   Verstöße gegen die gesetzlichen Vorschriften ein entsprechendes Haftungsrisiko. Im Ernstfall ist die wirtschaftliche Betrachtung des einzelnen Geschäfts dann das wesentlich kleinere Problem.  

Der Fokus unseres Seminares liegt daher darauf, Ihnen das grundlegende Wissen zu vermitteln, um die Gefährlichkeit von Abfällen richtig einzustufen und die geltenden Vorschriften zu kennen und anwenden zu können, um den Aufwand, unter korrekter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben, wirtschaftlich abschätzen zu können sowie Haftungsrisiken zu minimieren bzw. auszuschließen.

Sie haben darüber hinaus ausreichend Möglichkeit, Fragen zu stellen, eigene Problemstellungen zu erörtern und sich mit anderen Praktikern auszutauschen. Wir freuen uns,  den erfahrenen Branchenexperten Dr. Jörg Romanski als Referenten für diese Veranstaltung gewonnen zu haben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Programm


10:00   Begrüßung und Einleitung

10:15   Einschätzung der Gefährlichkeit von Abfällen

•    Gefahrenpotentiale und Risiken
•    Sicherheitsmaßnahmen und Vorkehrungen

10:45   Anwendung des Gefahrgutrechts auf die Abfallentsorgung I

•    Überblick über das Gefahrgutrecht und Schnittstellen zum Abfallrecht
•    Definition von Gefahrgut

11:30   Kaffeepause

12:15   Anwendung des Gefahrgutrechts auf die Abfallentsorgung II

•   Klassifikation und Abfallzuordnung
•   Begriffsbestimmungen

12:45   Vorschriften des Gefahrgutrechts I

•    Ausrüstung und Handhabung
•    Transport und Ladungssicherung
•    Zusammenladen und Zusammenpacken
•    Kennzeichnung und Dokumentation

13:30   Mittagspause

14:15   Vorschriften des Gefahrgutrechts II

•    Anforderung an Verpackungen und Behältnisse
•    Beförderungspapier
•    Freistellungen und Ausnahmen
•    Das Sicherheitskapitel 1.10

15:00   Verantwortlichkeiten und Haftung

•    Pflichten und Zuständigkeiten der Beteiligten
•    Servicegedanke versus Kundenpflichten
•    Abgrenzung der Verantwortlichkeiten
•    Straftaten und Ordnungswidrigkeiten

15:30   Kaffeepause

15:45   Angrenzende Rechtsvorschriften

•    Gefahrstoff-, Biostoff- und Wasserrecht, Arbeitsschutz- und Umweltschutzrecht
•    Die Gefährdungsanalyse

16:15   Klärung offener Fragen und Abschlussdiskussion

16:30   Ende der Veranstaltung