Seminar

Minderleistung
Ursachen, Umgang und Lösungsansätze

Termin
21.03.2017
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
BDE e.V.
Behrenstraße 29
10117 Berlin

Referenten

Roland Weiß
ROLAND WEISS | KANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

Stefan Schwarz
Geschäftsführer A.M.M.
Aktionszentrum Multimedia GmbH


Teilnahmegebühr
Frühbucherpreis bis 28.02.2017:
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder



Regulärer Preis ab 28.02.2017:
315 € für Mitglieder des BDE/VBS
365 € für Nichtmitglieder

"Minderleistung", "chronischer Leistungsabfall" oder unter dem englischen Deckmantel "Low-Performance": Eine Vielzahl von Begriffen kursieren, um recht umständlich ein Problem zu beschreiben, dass eigentlich jeder aus seinem beruflichen Alltag kennt: Unterschiedliche Mitarbeiter zeigen unterschiedliche Leistungen. Den immer lächelnden, hochmotivierten Maximalleister, der jeden Tag bereits auf dem Weg zur Arbeit überlegt, was er heute seinem Unternehmen Gutes tun kann, gibt es vermutlich nur in Vorher-Nachher-Werbefilmen der Pharmabranche.

"Hochs" und "Tiefs" ziehen sich durch Arbeitsleben, unabhängig von Branche und Position. Das ist nichts ungewöhnliches. Problematisch wird es erst dann, wenn die gezeigten Leistungen dauerhaft abfallen und sich diese Situation verstetigt: Die negativen Effekte haben dann einen entsprechenden Einfluss auf die Teamleistung und das Arbeitsklima. Dabei entscheidet sich kaum ein Mitarbeiter bewusst dafür, weniger zu leisten. Vielmehr gibt es Probleme, die nicht mehr bewältigt werden können, sei es beruflich oder privat.

Wie mit dauerhaftem Leistungsabfall umgegangen werden kann, welche Möglichkeiten und praktischen Ansätze es aus arbeitsrechtlicher und führungstechnischer Sicht gibt und wie sich eventuell grundlegende Ursachen präventiv beseitigen lassen, möchten wir Ihnen in unserem Seminar aufzeigen.

Darüber hinaus, erhalten Sie ausreichend Möglichkeiten, sich aus der Praxis auszutauschen und gemeinsam mit den Trainern Lösungsansätze zu diskutieren und praktisch zu üben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Programm


10:00   Begrüßung

10:05   Minderleistung aus arbeitsrechtlicher Sicht

•    Definitionen, Maßstäbe, Pflichten, Möglichkeiten
•    Aktuelle Rechtsprechung

11:30   Klärung offener Fragen, Erfahrungsaustausch

11:45   Kaffeepause

12:00   Vorstellung und Erwartungen

12:15   Ursachen für Minderleistungen

•    Führungs- und Arbeitskultur

13:00   Mittagspause

13:45   Verstärker der Situation

•    Ursachen und ihre Verstärkung durch Hebelwirkungen


14:15   Kommunikation mit Fragen

•    mit Fragen führen
•    Fragetechniken
•    bewusst beobachten und bewerten

15:00   Welcher Führungstyp bin ich?

•   Führungstypen
•   Reflexion des eigenen Verhaltens
•   Erfahrungsaustausch

15:45   Kaffeepause

16:00   Leistungsvertrauen vs. Beziehungsvertrauen

•    praktische Übung und moderierte Diskussion

16:30    Gesprächsarten und -verlauf

•    typische Gesprächsverläufe
•    Checklisten und praktische Hilfsmittel als Erste-Hilfe

17:50   Abschlussgespräch und Feedback

18:00   Ende der Veranstaltung