Sachkunde Abfallbehäter

Termin
04.04.2017
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Referent
Dipl. - Ing. Michael Timm
kenic GmbH
Akademie für Wirtschaft und Umwelt

Veranstaltungsort
SASE gGmbH
Max-Planck-Straße 11
58638 Iserlohn


Teilnahmebeitrag
Frühbucherpreise bis 14.03.2017
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder


weitere Termine
27. Juni 2017 in Berlin
05. September 2017 in Iserlohn

Regulärer Preis ab 15.03.2017
315 € für Mitglieder des BDE/VBS
385 € für Nichtmitglieder

Sachkunde Abfallbehälter

Die DGUV – Regel 114-010 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (ehemals BGR 186) setzt Sicherheitsmaßstäbe für den Betrieb und die Prüfung von austauschbaren Kipp- und Absetz- bzw. Abrollbehältern.

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass diese Abfallbehälter nach Bedarf aber mindestens einmal pro Jahr jährlich durch einen Sachkundigen auf ihren betriebssicheren Zustand geprüft werden müssen.

Diese Überprüfung kann durch sachkundige Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens durchgeführt werden. In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen die dazu notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um diese jährliche Prüfung der Kipp- und Absetzbehältern sowie am Behälterteil von Abfallpressen vornehmen zu dürfen.

Zum Nachweis Ihrer Fortbildung, erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme die BDE-Teilnahmebescheinigung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Sachkunde AbfallbehäterProgrammSachkunde Abfallbehäter


10:05 Rechtliche Grundlagen

10:30 Verantwortlichkeiten im Betrieb

  • Arbeits- und Betriebssicherheitsrecht

11:15 Behälterkunde - speziell Abfallbehälter

  • Aufbau

  • Bestandteile und Ausrüstung

  • Gefahrenpotentiale

  • Kennzeichnungen

14:30 Praktischer Teil: Durchführung Überprüfung Abfallbehälter

16:00 Dokumentationspflichten, Sanktionen und Ladungssicherung

17:00 Ende der Veranstaltung