Probenahme Abfall

Termin
05.07.2017
09:30 Uhr bis 16:00 Uhr


Referent
Bernhard Jäger
GEFAHRGUTJÄGER GmbH


Veranstaltungsort
SASE gGmbH
Max-Planck-Str. 11
58638 Iserlohn

Teilnahmebeitrag
Frühbucherpreise bis 14.06.2017
285 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder

weitere Termine
14. November 2017 in Berlin
Regulärer Preis ab 15.06.2017
315 € für Mitglieder des BDE/VBS
385 € für Nichtmitglieder


Probenahme Abfall

Die LAGA PN 98 ist die Richtlinie für das Vorgehen bei physikalischen, chemischen und biologischen Untersuchungen im Zusammenhang mit der Verwertung bzw. Beseitigung von Abfällen. Sie regelt die Probenahme aus festen und stichfesten Abfällen sowie abgelagerten Materialien.

In der LAGA PN 98 bzw. der DIN EN 932-1 ist gefordert, dass zur Sicherstellung einer fachgerechten und repräsentativen Probenahme von Abfällen, wie beispielsweise Haufwerke mit Bauschutt oder Boden, diese von Personen durchgeführt werden, die über die erforderliche Sachkunde verfügen.

Zunehmend wird diese Forderung auch von den zuständigen Behörden übernommen: neben der Akkreditierung für die Analytik akzeptieren diese eine Abfalluntersuchung nur noch, wenn auch für die Probenentnahme eine personenbezogene Sachkunde nachgewiesen werden kann.

Das Seminar dient der theoretischen und praktischen Vermittlung dieser Sachkunde. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Prüfung eine personenbezogene Teilnahmebescheinigung zum Nachweis ihrer Sachkunde. Das Seminar eignet sich zusätzlich zur Aktualisierung der Fachkunde für Betriebsbeauftragte für Abfall.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Probenahme AbfallProgramm Probenahme Abfall

09:30 Begrüßung und Einführung

09:45 Grundlagen der Beprobung von Abfall

• rechtliche Abgrenzung zum Boden (Altlasten)
• Geltungsbereich der LAGA PN 98
• Grenzen der Anwendung
• in Frage kommende Abfallarten

10:15 Planung der Probenahme nach LAGA PN 98

• Repräsentativität der Probe
• mögliche Fehlerquellen
• regionale Varianten in der Anwendung der LAGA PN 98
• Qualitätssicherung

11:15 Durchführung und Dokumentation der Probenahme

• Probenahmewerkzeuge
• Techniken der Probenentnahme
• Dokumentation

13:15 Praktische Durchführung einer Probenahme an einem Haufwerk

15:00 Klärung offener Fragen und schriftliche Abschlussprüfung

• Kontrolle und Auswertung der Abschlussprüfung
• Übergabe der Bescheingung zum Nachweis der Sachkunde zur Probenahme

16:00 Ende der Veranstaltung

Duale Systeme

Organisatorisches

 Probenahme Abfall

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene
    Kontakt-Email-Adresse mit allen weiteren Informationen zum Termin.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich
    an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung selbst, die Anreise oder Empfehlungen für Hotels, stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu über 50 Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.