Umsatzsteuer Entsorgung

Termin
21.11.2017
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr




Referenten
StB Björn Ahrens
PriceWaterHouseCoopers AG

RA Fabian Hammler
PriceWaterHouseCoopers AG

Veranstaltungsort
BDE e.V.
Behrenstraße 29
10117 Berlin

Teilnahmegebühr
Frühbucherpreise bis 31.10.2017:
165 € für Mitglieder des BDE/VBS
210 € für Nichtmitglieder

weitere Termine
auf Anfrage


Reguläre Preise ab 01.11.2017:
185 € für Mitglieder des BDE/VBS
235 € für Nichtmitglieder

Umsatzsteuer Entsorgung

Besonders Unternehmen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft sind in der Abwicklung ihrer Geschäfte mit spezifischen Fragestellungen des Umsatzsteuerrechts konfrontiert.

Ein grundlegendes Verständnis über die Zusammenhänge dieses komplexen Rechtsgebietes ist für neue Kollegen, Auszubildende, aber auch fortgeschrittene Mitarbeiter im kauffmännischen Bereich, der Buchhaltung, Finanz- und Steuerverwaltung daher notwendig, um die formellen Anforderungen der Finanzämter korrekt zu erfüllen. Unser Seminar dient der Vermittlung dieses Grundlagenwissens.

Durch die Veranstaltung führen Sie Steuerberater Björn Ahrens und Rechtsanwalt Fabian Hammler von der PricwaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die seit Jahren die Auswirkungen des Umsatzsteuerrechts auf die Entsorgungs – und Recyclingbranche analysieren und begleiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Umsatzsteuer EntsorgungProgrammUmsatzsteuer Entsorgung

10:00   Begrüßung und Vorstellung

10:05   Wer unterliegt der Umsatzsteuer?

  • Steuertatbestände

  • Lieferungen

  • sonstige Leistungen

  • Einfuhr

11:30   Wer ist Unternehmer?

  • Steuersubjekt

  • Unternehmereigenschaften und rechtliche Einordnung

13:00   Wer ist steuerpflichtig?

  • echte und unechte Steuerbefreiungen

  • Vorsteuerabzug

  • Steuerbefreiungen und Ausnahmen

14:30   Begrifflichkeiten

  • Steuersatz

  • Steuerentstehung

  • Steuerschuld (Reverse-Charge-Verfahren)

15:30   Grundzüge der umsatzsteuerlichen Behandlung
                von Lieferungen und Dienstleistungen

16:15   Korrekte Rechnungsstellung

  • Mindestanforderungen

  • Erhebungsverfahren

  • (Anmelde- und Vergütungsverfahren)

16:45    Klärung offener Fragen und Abschlussgespräch

17:00   Ende der Veranstaltung