Seminar

Preisverhandlungen in der Entsorgungswirtschaft

Der Preis - der wesentliche Gewinnhebel

Termin
21.03.2017
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Referent
Uwe Kalmbach
Wirtschaftstrainer

Veranstaltungsort
Schulungszentrum
KARL MEYER Akademie
Ellerholzweg 18-28
21107 Hamburg

Teilnahmegebühr
Frühbucherpreise bis 27.02.2017
315 € für Mitglieder des BDE/VBS
335 € für Nichtmitglieder


weitere Termine

05. April 2017 in Ludwigsburg


Reguläre Preise ab 28.02.2017
345 € für Mitglieder des BDE/VBS
365 € für Nichtmitglieder

Der Preis ist angesichts schmaler Margen ein extrem wichtiger Gewinntreiber. Im relevanten Bereich beeinflussen Preisänderungen den Gewinn etwa doppelt so stark wie Mengenänderungen. Das gilt in beide Richtungen. Die verbreitete Fokussierung auf Menge und Umsatz ist nicht zielführend. Der Preis verdient eine viel höhere Aufmerksamkeit.

Klar, der Profi spricht von „Preisanpassung“. Auf jeden Fall ist sie notwendig! Jedoch trauen sich viele Entsorgungsunternehmen aufgrund des stetigen Wettbewerber-Drucks nicht mehr die notwendigen Gespräche mit ihren Kunden zu führen.

Eine verbesserte Strategie in den Preisanpassungsgesprächen erhöht die Marge im Durchschnitt um 1-2 Prozentpunkte. Weitere Vorteile: Investitionsvorteil, Zeitvorteil und Gewinnvorteil.

Ziele

•    Differenziertes Preisanpassungskonzept- wer informiert welche Kunden wie
      über die Preisanpassung?
•    Preiserhöhungswerte mit betriebswirtschaftlicher Argumentation untermauern
•    Kundenorientierte Kommunikation – keine Standard Floskeln
•    Cleveres „Geben und Nehmen Konzept“ für die Verhandlungen
•    Chancen auf Umsatzausweitung sowie Kundenbindung konsequent nutzen

Für freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen  für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Programm


09:00   Begrüßung und Einleitung

•    Rechnen Sie richtig: Preise, Rabatte und Erträge –im Detail
•    Vorbereitung ist die halbe Miete: „Must have“ „Want to have“ „Nice to have“
•    Plan B und Exit-Strategie


10:40   Kaffeepause


11:00   Kundenorientierte und betriebswirtschaftliche Argumentation

•    Nutzen und Vorteile von Zahlen, Daten und Fakten gestützt
•    Professionelle Ankündigung der Preisanpassung
•    Cross-Selling Aktivitäten gezielt ansprechen


12:30   Mittagspause


13:30   Die Verhandlung – Herausforderungen souverän meistern

•    Umgang mit Gegenargumenten
•    Taktiken für den Ernstfall


15:00   Kaffeepause


15:15   Praxisübungen mit Feed-back und Tipps für die Praxis


16:30   Zusammenfassung und Klären offener Fragen, Workshop Feed-back

•     Übergabe der Zertifikate

17:00   Ende der Veranstaltung