AwSV 2017

Uhrzeit
10:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadthotel am Römerturm
St.-Apern-Str. 32
50667 Köln

Teilnahmebeitrag

185 € für Mitglieder des BDE/VBS
235 € für Nichtmitglieder

Referenten
Martin Böhme,
Bundesministerium für Umwelt
Naturschutz, Bau & Reaktorsicherheit

Christian Suhl,
LLR Legerlotz Laschet und Partner RAe

Christoph Aßmann,
Lobbe Entsorgung West GmbH & Co KG


AwSV 2017

Die Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) ist am 21.04.2017 im Bundesgesetzblatt verkündet worden nachdem der Bundesrat sie am 31. März 2017 beschlossen hatte. Sie tritt am 01.08.2017 in Kraft.

Die neuen Herausforderungen der AwSV und deren Auswirkungen auf die Entsorgungswirtschaft sollen im Rahmen der Veranstaltung intensiv mit den Entscheidungsträgern erörtert werden.

Nutzen Sie diese praxisorientierte Informations- und Diskussionsplattform und informieren Sie sich über die neue AwSV, damit sich die Unternehmen rechtzeitig auf die neue Gesetzeslage einstellen und Haftungsrisiken vermeiden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

AwSV 2017ProgrammAwSV 2017

Begrüßung und Einführung

Zentrale  Regelungen und wesentliche Neuerungen der AwSV

Rechtsanwalt Christian Suhl,
LLR Legerlotz Laschet und Partner RAe

Die neue AwSV aus Sicht des BMUB

Vollzug einer bundeseinheitlichen Verordnung und
Detailfragen zur Umsetzung

Martin Böhme,
Bundesministerium für Umwelt
Naturschutz, Bau & Reaktorsicherheit

Bewertung aus Sicht eines Entsorgers

Christoph Aßmann,
Lobbe Entsorgung West GmbH & Co KG

Zusammenfassung und Diskussion

Rechtsanwalt Christian Suhl,
LLR Legerlotz Laschet und Partner RAe

AwSV 2017OrganisatorischesAwSV 2017

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene
    Kontakt-Email-Adresse mit allen weiteren Informationen zum Termin.

  • Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Ihr Hotel erst, wenn Sie von uns eine verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich
    an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Nach der Veranstaltung werden den Teilnehmer alle Folien digital zur Verfügung gestellt.

  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls sehr gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu über 50 Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.