In Zusammenarbeit mit der kenic Akademie bieten wir Ihnen den bundesweit anerkannten, zweitägigen Lehrgang als Fortbildung gemäß § 9 EfbV zur Auffrischung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal im Sinne der Entsorgungsfachbetriebeverordnung sowie § 5 Abs. 3 AbfAEV - der abfallrechtlichen Anzeige- und Erlaubnisverordnung (ehem. BefErlV) an.

Das Qualitätsmerkmal „Entsorgungsfachbetrieb“ stellt Anforderungen an den Erhalt der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal. Die Verordnung für die Aufrechterhaltung der Fachkunde verlangt alle zwei Jahre einen Fortbildungslehrgang über 2 Tage.

Der Fachkundenachweis im Sinne der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (ehem. BefErlV) ist alle 3 Jahre mit einem zweitägigen Fachkundelehrgang aufzufrischen. Beide Nachweise erlangen Sie mit diesem Lehrgang.

Dauer und Inhalte des Lehrgangs sind behördlich vorgegeben und durch die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zertifiziert und bundesweit anerkannt (Aktenzeichen: IXB223-5942/3.1.1-59). Gleichzeitig dient dieser Lehrgang der Aktualisierung des Wissensstandes für Betriebsbeaufragte für Abfall.

Auch für die Leitung von Deponien verantwortliche Personen müssen regelmäßig an einem behördlich anerkannten Lehrgang teilnehmen. Die Weiterbildung gemäß § 4 DepV ist mindestens alle zwei Jahre vorgeschrieben. Mit der Teilnahme an dieser Schulung, erhalten Sie ebenfalls den Nachweis der Weiterbildung gem. DepV.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

EfbV Fortbildung
TermineEfbV Fortbildung

DatumUhrzeitOrtTeilnahmebeitrag
30. - 31.08.2018 09:00 - 16:00 Berlin jeweils
460 € (zzgl. der gesetzlichen MwSt.)
17. - 18.09.2018 09:00 - 16:00 Berlin
25. - 26.10.2018 09:00 - 16:00 Berlin
28. - 29.01.2019 09:00 - 16:00 Berlin
21. - 22.02.2019 09:00 - 16:00 Berlin
06. - 07.05.2019 09:00 - 16:00 Berlin
23. - 24.05.2019 09:00 - 16:00 Berlin
29. - 30.08.2019 09:00 - 16:00 Berlin
12. - 13.09.2019 09:00 - 16:00 Berlin
28. - 29.10.2019 09:00 - 16:00 Berlin
27. - 28.11.2019 09:00 - 16:00 Berlin

EfbV FortbildungLehrgangsprogrammEfbV Fortbildung

Aktuelle Entwicklungen im Umweltrecht


Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 16247 und 50001.

Neuerungen und Entwicklungen Abfall und GHS.

Verordnung über das Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen (AbfAEV).

Klärschlammverordnung (AbfKlärV).

Verordnung über die Verwertung von Bioabfällen auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich und gärtnerisch genutzten Böden (BioAbfV).

Die geplante Mantelverordnung (MantelV).

Die neue Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV).

Das Wertstoffgesetz (WertstoffG) und andere.

Hinweise zu LAGA-Schriften und GHS (Global Harmonisiertes System).

Neuerungen Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe

(Entsorgungsfachbetriebeverordnung - EfbV) und Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV)

Zweite Verordnung zur Fortentwicklung der abfallrechtlichen Überwachung.

Neuerungen und Entwicklungen Anlagenzulassung

Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts - WHG.

Die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen - AwSV.

Bundesimmissionsschutzgesetz - BImSchG.

Vierte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes - 4. BImSchV.

Deponieverantwortliche gemäß § 4 DepV

Aufgaben des Deponieverantwortlichen, Deponiebetrieb, Deponiestilllegung, Nachsorge und Umwelteinwirkungen einer Deponie.

EfbV FortbildungOrganisatorischesEfbV Fortbildung

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

  • Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Seminarunterlagen, das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu über 50 Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.