Das Seminar vermittelt Mitarbeitern in Abfall-, Entsorgungs- und Recyclingunternehmen die Grundlagen der Chemie zur Beurteilung der Gefährlichkeit von Abfall und gibt einen aktuellen Überblick über das Gefahrstoffrecht.

Im Arbeitsalltag stehen Entsorger und Recycler regelmäßig vor der Situation, auch kurzfristig eine erste Beurteilung der Gefahren die von Abfällen ausgehen können, vornehmen zu müssen. Diese bestimmt den weiteren Verwertungs- oder Entsorgungsweg und ist eine erste Grundlage zur wirtschaftlichen Bewertung und damit der Angebotserstellung.

Sie lernen in unserem Seminar die unterschiedlichen Stoffklassen und deren spezifische chemischen Eigenschaften kennen, um ein mögliches Gefährdungspotential bei Abfall für Mensch und Umwelt zu erkennen.

Das Seminar richtet sich konzeptionell an Kolleginnen und Kollegen ohne spezifisch chemischen Ausbildungshintergrund aus allen Bereichen der Abfallwirtschaft, die sich erste Wissensgrundlagen aneignen wollen oder bereits vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Unser Referent Dr. - Ing. Marko Sieber, studierte zunächst Verfahrenstechnik an der BTU Cottbus. Danach war er unter anderem als Analyseverantwortlicher mit der Durchführung chemischer Analysen betraut und ist seit 2011 als selbstständiger Ingenieur in verschiedenen Projekten mit abfallwirtschaftlichem Bezug tätig.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Abfall chemie
TermineAbfall chemie

DatumUhrzeitOrtBDE/VBS
Mitglieder
Nicht-
Mitglieder
11.10.2018 10:00 - 17:00 Knittlingen 285 € 335 €
11.02.2019 10:00 - 17:00 Ludwigshafen bei Mannheim 295 € 345 €
01.07.2019 10:00 - 17:00 Ludwigsburg 285 € 335 €
27.09.2019 10:00 - 17:00 Ludwigshafen bei Mannheim 295 € 345 €
05.12.2019 10:00 - 17:00 Ludwigsburg 285 € 335 €

Abfall chemieSeminarprogrammAbfall chemie

Gefährdungspotential von Abfall

Die Möglichkeiten der Gefahrenermittlung bei Abfall wie Sicherheitsdatenblätter, chemische Analysen und Datenbanken.

Biologische Verfügbarkeit, Arbeitssicherheit, Konzentration, Explosionsgrenzen, Flammpunkt, Toxizität und Umweltgefährdung, Wassergefährdungsklassen.

Analytische Parameter bei der chemischen Beurteilung von Abfall

Die Probenahme von Abfällen.

Aufschlussverfahren.

Der pH-Wert.

Löslichkeit und Leitfähigkeit.

Organische Summenparameter:
Der gesamte organische Kohlenstoff oder TOC-Wert ("total organic carbon") und
AOX - Adsorbierbare Organisch gebundene Halogene.

Einzelparameter und Bewertung von Analysen.

Zuordnungskriterien für Abfälle und Boden

Deponie, Verbrennung, Chemisch-physikalische Behandlung und biologische Behandlung.

Aktuelle rechtliche Änderungen

Allgemeines Gefahrstoffrecht.

CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging of Chemicals, EU-Chemikalienverordnung).

Abfall chemieOrganisatorisches zum SeminarAbfall chemie

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

  • Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Im Teilnahmebeitrag enthalten ist das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

  • Den Teilnehmern werden die Folien zur Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt.
  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu über 50 Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.