Selbst erfahrenen Geschäftsführern und Personalleitern in der Abfallwirtschaft fällt es mitunter schwer, bei den Neuerungen im Arbeitsrecht den Überblick zu behalten. Dies gilt umso mehr, als dass dieses Rechtsgebiet in besonderem Maß von der aktuellen Rechtsprechung geprägt wird.

Das Arbeitsrecht hat in unserer personalintensiven Branche eine besonders große Bedeutung. Eine Vielzahl spezifischer Besonderheiten sind zu beachten: Die Themen reichen von Einsatzmöglichkeiten von Fremdpersonal über kündigungsrechtliche Fragestellungen bis zu Mitbestimmungsrechten und dem Umgang mit Social Media im Arbeitsrecht.

In unserem Kompaktseminar Arbeitsrecht aktuell geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick zu allen wichtigen neueren Entwicklungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den spezifischen arbeitsrechtlichen Fragenstellungen der Unternehmen in der Entsorgungs- und Abfallwirtschaft.

Wir freuen uns, als Referenten Herrn Rechtsanwalt Ulf Lohrum von der Kanzlei "Weiss Lohrum Rechtsanwälte" (www.weisslohrum.de) gewonnen zu haben. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und verfügt über umfassende Erfahrung in der Vertretung von Arbeitgeberinteressen in nationalen und internationalen Industrieunternehmen, insbesondere auch für Unternehmen aus der Recycling- und Entsorgungsbranche.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Fortbildung und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Arbeitsrecht Abfallwirtschaft
TermineArbeitsrecht Abfallwirtschaft

DatumUhrzeitOrtBDE/VBS
Mitglieder
Nicht-
Mitglieder
29.11.2018 10:00 - 16:30 Ludwigshafen 295 € 345 €

Arbeitsrecht AbfallwirtschaftSeminarprogrammArbeitsrecht Abfallwirtschaft

Einführung Arbeitsrecht in der Abfallwirtschaft

Neue Entwicklungen im Kündigungsschutz

Aktuelles zur betriebsbedingten Kündigung und kündigungsschutzrechtliche Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM).

Neues zur Verdachtskündigung.

Probleme des tariflichen Sonderkündigungsschutzes.

Die Anhörung des Betriebsrats.

Dauerbrenner: Minderleistung / "Low Performance".

Mitbestimmung nach § 87 BetrVG

Die Zuständigkeit des Betriebsrats.

Die betriebliche Ordnung und das Verhalten der Arbeitnehmer.

Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Arbeitsentgelte.

Technische Einrichtungen zur Überwachung.

Der Gesundheitsschutz im Unternehmen.

Fragen der betrieblichen Lohngestaltung.

Einsatz von Fremdpersonal in Entsorgungsunternehmen

Arbeitnehmerstatus, Werkvertrag, Dienstvertrag und Folgen der Einordnung.

Betriebsverfassungsrechtliche Fragestellungen und aktuelle gesetzliche Entwicklungen.

Exkurs zu Einsatzmöglichkeiten von Flüchtlingen in Unternehmen der Abfall- und Entsorgungswirtschaft.

Social Media und Arbeitsrecht

Ausgangssituation und die grundsätzliche Problematik bei Background-Checks in sozialen Netzwerken.

Sanktionen bei verbalen Entgleisungen von Mitarbeitern auf Facebook & Co.

Die Relevanz von Social Media Guidelines.

Arbeitsrecht AbfallwirtschaftOrganisatorischesArbeitsrecht Abfallwirtschaft

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

  • Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Den Teilnehmern werden alle Folien digital zur Verfügung gestellt.

  • Im Teilnahmebeitrag enthalten sind das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu aktuellen Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.