In Zusammenarbeit mit der kenic Akademie bieten wir Ihnen den bundesweit anerkannten Fachkundelehrgang zur Erlangung der Fachkunde für verantwortliche Personen im Entsorgungsfachbetrieb gem. § 9 EfbV und §§ 4/5 AbfAEV (ehem. BefErlV) an.

Dauer und Inhalte des Lehrgangs sind behördlich vorgegeben und durch die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zertifiziert und bundesweit anerkannt.

Unternehmen, die genehmigungsbedürftigte Anlagen im Sinne des 4. BImschG, Anlagen mit regelmäßig anfallendem gefährlichen Abfällen oder ortsfeste Abfallbehandlungsanlagen betreiben sowie Hersteller bzw. Vertreiber von Abfällen im Sinne des § 27 KrWG, sind nach § 59 KrWG dazu verpflichtet mindestens einen Betriebsbeauftragten für Abfall schriftlich zu bestellen.

Als Abfallbeauftragter stellen Sie alle abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben im Unternehmen sicher. Ihre Aufgabe ist es, den Betreiber(n) von Anlagen, in denen Abfälle erzeugt und/oder entsorgt werden, bei der Vermeidung, Verwertung und Beseitigung der Abfälle zu beraten und zu unterstützen.

Auch die für die Leitung von Deponien verantwortlichen Personen müssen gemäß § 4 DepV mindestens alle zwei Jahre an einem behördlich anerkannten Lehrgang zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht teilnehmen.

Unser Zusatzmodul vermittelt Ihnen in Verbindung mit dem viertägigen Fachkundelehrgang das notwendige fachliche Wissen, um Ihre Aufgaben und Pflichten fachkundig und gesetzeskonform wahrnehmen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

EfbV Fachkunde
TermineEfbV Fachkunde

Datum Ort  
24. - 27.09.2018  |  03. - 06.12.2018        
18. - 21.03.2019  |  03. - 06.06.2019   jeweils in Berlin    
02. - 05.12.2019  |  16. - 19.12.2019

       

 

EfbV FachkundeTeilnahmebeitragEfbV Fachkunde

4 Tage Lehrgang EfbV, AbfAEV: 920 € zzgl. MwSt.

5 Tage Kombilehrgang Fachkunde EfbV, AbfAEV, BA Abfall und DepV: 1.200 € zzgl. MwSt.

EfbV FachkundeLehrgangsinhaltEfbV Fachkunde

Einführung und rechtliche Grundlagen

Rechtssystematik (EU, nat. Recht)

Übersicht über die wesentlichen Vorschriften und Ziele des Abfallrechts:
(KrWG, DepV, BauGB, ChemG, WHG, BBodSchG, HygieneVO etc.)

Straf- und Ordnungsrecht (StGB u. a.)

Ziviles Haftungsrecht

Nachweisführung von Abfall gem. NachwV

Nachweisverfahren (NachweisV, AVV)

Die Elektronische Nachweisführung

Abfallregister

Workshop: Nachweisverfahren (Anwendung NachwV, AVV etc.)

Transport und Vermittlung (makeln) von Abfällen

AbfAEV, UN-Klassifizierung, StVO

Grenzüberschreitender Transport
(Basler Übereinkommen, AbfallVerbV)

Makler, Händler (KrWG, AbfAEV)

Der Entsorgungsfachbetrieb

Rechtsgrundlagen, Betriebliche Anforderungen, Zertifizierung, Privilegierungen

Produktverantwortung (KrWG, VerpackV, AltölV, ElektroG etc.)

Rücknahme- und Rückgabepflicht, Rücknahme- und Rückgabesysteme

Kennzeichnungspflicht

Quotenregelung, Sonderregelung, Ordnungswidrigkeit

Workshop Produktverantwortung und Managementsysteme
(QM, EnMa, UM, EMAS)

Abfalleigenschaften und Charakteristik

Abfallbewertungen (GefStoffV)

Abfälle mit besonderem Gefährdungspotenzial
(ChemG, GHS, BioStoffV, BetrSichV)

Arbeitsschutz, Risiken, Güterverkehr
(ArbSchG, UVV etc.)

Entsorgungsanlagen & Anlagentechnik

Die Zulassung von Entsorgungsanlagen
(BImSchG, 4. BImSchV, UVP, Ausgangszustand, WHG u. a.)

Planfeststellungsverfahren für Deponien

Anlagentechnik, Anlagenbetriebe (Baurecht, 4. BImSchV)

Besondere Anforderungen an die Verwertung von Abfällen
(AltfahrzeugV, ElektroG etc.)

Workshop: Genehmigung Anlagenbetrieb Fallbeispiel
(4. BImSchV, Planfeststellung)

5. Tag
Ergänzungsmodul zur Erlangung der Fachkunde als Betriebsbeauftragter für Abfall im Sinne der §§ 59/60 KrWG und zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht gemäß § 4 DepV:

Deponie

Errichtung, Betrieb, Stilllegung, Nachsorge

Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren und Belästigungen

Maßnahmen zur Vermeidung oder Beseitigung

Betriebsbeauftragtenwesen (AbfBeauftrV, KrWG, BImSchG etc.)

Rechtliche Grundlagen

Eignung und Bestellung

Aufgaben und Verantwortlichkeit

Betriebliche Praxis

Änderungen in der AbfBeauftrV - Abfallbeauftragtenverordnung: Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall

EfbV FachkundeOrganisatorischesEfbV Fachkunde

  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

  • Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

  • Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

  • Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Seminarunterlagen, das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

  • Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!

  • Weitere Seminare, Tagungen und Lehrgänge unseres Verbandes zu über 50 Themen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft finden Sie hier.